Aktualisierte Leitlinie für Anbieter von Kursen zu Forschungsethik und GCP: neu inklusive GCP Refresher Kurse

06. 08. 2019

Seit dem 1. Januar 2014 können GCP-Kursanbieter ihre GCP-Kurse für Investigatoren (Prüfende) und für Sponsor-Investigatoren in der Schweiz von swissethics anerkennen lassen.

Nun hat swissethics die "Guidance for providers of GCP courses on Research Ethics and GCP" aktualisiert, um auch neu sogenannte GCP Refresher Kurse mit aufzunehmen. Darüber hinaus werden spezifische "Learning Objectives" für GCP Refresher Kurse veröffentlicht. swissethics empfiehlt, dass Kursanbieter eines GCP Refresher Kurses den Kurs bei swissethics anerkennen lassen. Dies ist fakultativ und das Dokument "Application form for GCP refresher courses" muss dafür bei swissethics eingereicht werden. Die Kosten belaufen sich auf 500.- CHF.
Die Teilnahme der Prüfenden an Refresher-Kursen ist generell freiwillig, jedoch behalten sich die Ethikkommissionen vor, eine Teilnahme eines Prüfenden an einem GCP Refresher-Kurs für Studien oder Projekte zu verlangen. Weitere detailliertere Informationen finden Sie auf der Seite "für GCP-Kursanbieter".